3 Gründe unseren Y-2 Handmagnet zu testen

  •  

Magnetpulverprüfungen in der Praxis und deren Möglichkeiten – je nach Auswahl des Handmagneten

Von Sakif Ferdous, Vertriebsleiter Nord Amerika

 

Handmagnete zählen auf Grund ihrer Vielseitigkeit zu meinen favorisierten Werkzeugen, wenn es um die zerstörungsfreie Prüfung geht. Ein Handmagnet, in dessen Entwicklung hinsichtlich Leistung und Ergonomie viel Arbeit investiert wurde, bietet die Möglichkeit, dass man mit ihm unter jedweder Vorraussetzung, zeitlich unbegrenzt und ohne Unterbrechungen arbeiten kann. Dennoch werden die meisten Handmagnete, die aktuell auf dem Markt sind, diesen Attributen nur selten gerecht – unser Magnaflux Y-2 Handmagnet allerdings schon. Hier sind unsere 3 Gründe, warum Sie ihn testen sollten:

 

1. Keine Unterbrechungen mehr

Stellen Sie sich folgendes vor: Sie haben an einem langen, anstrengenden, sehr heißen Tag Ihre Arbeit fast fertig und plötzlich passiert etwas, das Ihnen schon viel zu oft passiert ist – das Stromkabel hat sich von Ihrem Handmagnet gelöst. Frustriert laufen Sie zu Ihrem Fahrzeug, um nach einem Ersatzjoch zu suchen, und stellen fest, dass sich auch alle anderen Kabel entweder gelöst haben oder aber beschädigt sind, und es keine Möglichkeit gibt, Ihre Arbeit zu beenden, ohne das Joch reparieren zu lassen. Glücklicherweise wird Ihnen das mit unserem Y-2 Handmagnet nie passieren.

Unser Y-2 Handmagnet hat ein strapazierfähiges Kabel, das so konzipiert wurde, dass es sich trotz starker Beanspruchung nicht vom Gerät löst. Sollte es dennoch vorkommen, dass das Kabel beschädigt wird, haben wir für das Kabel unseres Y-2 Jochmagneten einen Schnell-Ablöse-Mechanismus entwickelt, der es Ihnen ermöglicht, dieses innerhalb von weniger als 30 Sekunden zu wechseln. Fertig! Keine Unterbrechungen mehr!

 

2. Stromschläge sind kein Problem mehr

Haben Sie jemals einen Stromschlag von einem Handmagneten bekommen, während Sie in einer feuchten Umgebung gearbeitet haben? Einer überraschenden Anzahl von Prüfern ist dies bereits passiert. Wir bei Magnaflux haben uns diesem Problem angenommen und deshalb einen Schalter mit der Schutzklasse IP-67 für unseren Handmagneten konzipiert, der diesem Sicherheitsrisiko vorbeugt.

Haben wir schon erwähnt, dass der Schalter auch ganz leicht während eines Einsatzes getauscht werden kann? Alles, was Sie dazu brauchen ist ein Schraubenzieher und 5 Minuten Zeit. Wirklich: Es wird keine Unterbrechungen mehr geben.

 

3. Kein schweres Tragen mehr

Schwer heben möchten wir vielleicht im Fitnessstudio – auf der Arbeit ist dies allerdings eher weniger praktisch. Die meisten Handmagnete sind nicht nur unnötig schwer, sondern auch ungewöhnlich klobig. Diese Handmagnete den ganzen Tag benutzen zu müssen, kann zu einer körperlichen Belastung werden und zu Langzeitschäden führen. Durch sein leichtes, ergonomisches Design liegt unser Y-2 Joch perfekt in der Hand und beugt solchen Risiken vor.

 

Noch nicht überzeugt? Wie wäre es mit einem letzten Grund – kein Risiko. Kontaktieren Sie uns und Sie bekommen unseren Y-2 zum Ausprobieren. Sie werden genau so begeistert sein, wie wir.

Subscribe to Magnaflux Deutsch Emails:

Magnaflux

Bahnhofstraße 94-98, 73457 
Essingen, Deutschland
Telephone: +49 (0)7365 81-0
Contact Magnaflux Customer Service

Select Your Country North America Mexico Brazil China Europe Russia India New Zealand, Australia, Japan, Southeast Asia
© 2021 Magnaflux - all rights reserved.
top

Wir haben Cookies auf Ihrem Computer abgelegt, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Diese Cookies werden auch verwendet, um sicherzustellen, dass wir Ihnen für Sie relevante Werbung anzeigen. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sie können jederzeit auf den Link Cookie-Einstellungen auf unserer Website klicken, um Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern.